Mittwoch, 12. November 2014

Ein Pointer auf unseren Wegen

Heute haben wir eine besondere und tolle Begegnung trotz des trüben Wetters gehabt. Wir haben einen Pointer getroffen und bis jetzt freue ich mich immer noch total. Ralfi (ich hoff ich schreib es richtig) ist ein Englisch Pointer und daher wesentlich größer als Lur. Luri sah ja richtig stämmig neben Ralfi aus, aber es war für uns mal wieder der Beweis, Luri ist ein echter Spanier, die sind nämlich "kleiner" und das obwohl der hübsche Kerl hier auch aus Spanien - von Ibiza - kommt.


Ich hoffe, dass wir Ralfi und Laura jetzt öfters mal sehen, denn beide waren so sympathisch :) Ich freu mich so, wuhuuu. Es ist so selten einen Artgenossen von Luri zu treffen, das letzte Mal auf der Hundemesse.

Eine weitere tolle Begegnung hatten wir nur wenige Minuten vorher, denn da trafen wir Isi eine süße Labradorhündin, die sich einem direkt vor die Füße warf, damit man sie auch ja schön grault *hihi*
Es war also trotz trüben schmuddeligen Wetters ein toller Tag :)






Kommentare:

  1. Du hast ja schon richtig viele Freunde. Und die kleine Lady? Wie die was für Dich? So als feste Freundin?

    Fragt sich neugierg
    Clara

    AntwortenLöschen