Montag, 12. Januar 2015

Bloglove – Moe & Me

In meinem ersten Bloglove möchte ich euch den wundervollen Blog von Moe and Me präsentieren. Hier bloggt Nicole, die sich quasi hinter dem „Me“ versteckt seit April 2010 die Abenteuer mit ihrem Hund Moe, ein Deutsch-Drahthaar – Rottweiler – Schäferhund Mischling und hat daher viel Lesestoff zu bieten.
Dabei geht es hauptsächlich um Themen wie Urlaubs- und Ausflugstipps, Produkttests, sowie Buchvorstellungen, aber eben auch die alltäglichen Erlebnisse mit Moe.

Moe & Me
 
Ich folge Moe’s und Nicoles Spuren schon sehr lange und lese ihren Blog mit großer Freude. Die Bilder und Berichte sind authentisch und zeigen mit wie viel Liebe und Hingabe die beiden bloggen und ihr Leben gemeinsam genießen.

Vor allem sind die Produkttests klasse, denn Moe ist ein super Tester, der gern auf Herz und Nieren  prüft, ob das Produkt auch wirklich hält was es verspricht. Und manchmal reicht eben auch eine kurze knackige Zusammenfassung um jemanden vom Kauf zu überzeugen. So haben wir uns eben auf Empfehlung von den Beiden den Aqua Football gekauft – die Produktvorstellung könnt ihr hier nachlesen.

Wir sind bis heute vollends von dem Spielzeug begeistert. Egal wie dreckig er ist, wie sehr darauf herum gekatscht und er durch die Gegend geschleudert wird – er sieht immer noch aus wie gerade erst gekauft :)

Am Ende habe ich Nicole noch fünf Fragen gestellt, um euch einen persönlichen Eindruck von diesem Dou bieten zu können:


1.) Was möchtest Du mit Deinem Blog erreichen?

Der Grundgedanke hinter Moe & Me war erst einmal ein digitales Tagebuch. Ich wollte die ganzen Geschichten, die man als Ersthunde-Besitzer erlebt, niederschreiben. 
Damit wollte ich anderen Hundebesitzern Mut machen, wenn zum Beispiel Fehler in der Hundeerziehung oder so passieren. Aber ich wollte auch Produkte vorstellen, die 
sinnvoll oder eben auch nicht so sinnvoll sind. Man bekommt ja mittlerweile so viel für den Hund, da sollte man bei mir ein paar Tipps bekommen, was sich lohnt zu kaufen und was nicht. 
Mittlerweile habe ich 2 neue Lieblingsthemen, die mit der Zeit dazu gekommen sind. Als Leseratte stelle ich neue Bücher rund um den Hund vor und als leidenschaftliche Reisetante nehme ich 
Hundebesitzer mit an Orte, die man gut mit dem Hund bereisen kann.

2.) Du testest mit Moe auch Produkte, was war das schlechteste Produkt was ihr je getestet habt bzw. was war am schnellsten kaputt?

Das schlechteste Produkt, das ich jemals getestet habe, war der Wunderwürfel für Hunde. Laut Beschreibung „unkapputbar“ und eine „Beschäftigung für mehrere Stunden“, 
war dieser innerhalb von drei Minuten komplett zerlegt. Dafür war das Teil einfach viel zu teuer und nicht nur das: die traurigen Hundeaugen, als der Würfel weggeworfen werden musste, waren schwer zu ertragen. ;-)

3.) Was darf auf Reisen mit Moe nicht fehlen?

Außer den elementaren Dingen, die man natürlich immer dabei hat (Napf, Futter, Decke) gehört immer ein Spielzeug dazu, meistens ein Ball. Außerdem eine Langlaufleine, 
denn zum Beispiel auf Campingplätzen muss der Hund immer angeleint sein, ich finde es aber immer ganz schön, wenn er einen Radius von ca. 3-4 Metern hat, in dem er sich frei bewegen und zum Beispiel in den Schatten 
legen kann. Außerdem: die Rescue Bachblütentropfen. Die helfen in ungewohnter Umgebung sehr gut.

4.) Folgende drei Dinge sind für Moe unabdingbar...?

Kuscheleinheiten, Strand - denn da ist er wirklich am Glücklichsten, und regelmäßiges Kopftraining. Moe ist sonst komplett unausgelastet und meint, 
seinen Dickschädel durchsetzen zu müssen oder den Papierkorb auseinander zu pflücken.

5.) Ein Leben ohne Moe wäre wie....?

ein Leben ohne Seelengefährten. Moe ist meine fellige Ergänzung und mit das Wichtigste in meinem Leben.


Ich kann euch den Blog nur wärmstens empfehlen. Es lohnt sich daher auf alle Felle! mal bei den Beiden vorbei zu schnuppern.
Luri und ich wünschen euch viel Spaß beim Lesen :)

Kommentare:

  1. Ich finde die beiden auch klasse….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Super - danke für die tolle Vorstellung, da gehen wir direkt mal schnüffeln :)
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne die Beiden schon eine Weile und es lohnt sich wirklich bei ihnen reinzuschauen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen