Sonntag, 4. Januar 2015

Gassirunde am Zwenkauer See

Heute wollten Luri und ich einfach mal wieder eine schöne Runde am Zwenkauer See laufen. Die Weite und die Nähe zum Wasser lieben wir ja total, daher ist es nicht verwunderlich, dass man hin und wieder den ein oder anderen Hundehalter samt Vierbeiner antrifft.

Aber heute haben bereits ein paar Zweibeiner mit ihren Vierbeinern gewartet und da grübelt man ja nun erstmal - was machen wir da jetzt - Konfrontation oder Ausweichmanöver?!
Erst wollt ich mit Luri allein los ziehen und drehte aber nach wenigen Metern wieder um, denn wie groß ist die Chance nochmal so eine Gelegenheit zu bekommen. Offenherzig wie wir sind, sprachen wir die Gruppe an und wurden direkt freudig aufgenommen.

Und nun, gehen wir mit?

Regelmäßig wird sich getroffen und so finden auch die Vierbeiner ein wenig mehr Abwechslung im Gassialltag.
Das ganze wird von Peggy Kramer organisiert die mit Dogs on Tour einen mobilen Gassiservice anbietet, aber auch eine Hundepension betreibt und einen tollen Hundespielplatz beherbergt. Letzteres werden wir auf alle Felle! mal testen gehen und euch berichten. 
Schaut doch mal bei ihr vorbei oder auf ihrer Facebookseite und vielleicht sehen wir uns dann bald mal auf einer gemeinsamen Gassirunde :)

Aber nun gibt es hier ein paar schöne Schnappschüsse von Peggy vom heutigen Tag, getreu dem Motto "Gemeinsam statt einsam!" :)



Es wurde gejagt und gefetzt.

Stock und Stein wurden erkundet

oder einfach nur gekonnt beobachtet.


Kommentare:

  1. Hübsche Bilder und wie toll das Ihr zur richtigen Zeit am richtigen Ort wart :)
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Ja manchmal muss man einfach mal Glück haben :)

    AntwortenLöschen
  3. So etwas ist doch echt mal nett, ganz ungezwungen und nur bei Bedarf…Das erst Foto gefällt uns gut. So viel wehendes Hundefell

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen